AnfahrtImpressumDatenschutz
Bestattungen Jakob in Kempten

Seebestattungen

Für eine Seebestattung ist Grundvoraussetzung eine Einäscherung (Kremierung), da nur die Asche eines Verstorbenen im Meer verstreut oder beigesetzt werden darf. Alle vier Elemente begleiten den Verstorbenen bei einer Beisetung im Meer: Aus Luft und Feuer entsteht die Asche, die sich nach dem Versenken im Wasser  mit dem Meeresboden vereinigt.
Seit 1934 ist es in Deutschland möglich die Asche eines Verstorbenen in Nord- oder Ostsee zu bestatten. Die Asche wird in eine spezielle Seeurne umgebettet und außerhalb der „Dreimeilenzone“ nach seemännischen Bräuchen dem Meer übergeben. In nahezu jedem Meer kann die Seebestattung durchgeführt werden. Der Kapitän übernimmt an Bord des Schiffes die Rolle des Trauervorstandes und begleitet die gesamte Zeremonie. Die persönliche Bestattungsposition wird auf einer Seekarte anhand von GPS Daten beurkundet und kann von den Angehörigen bei Gedenkfahrten jederzeit wieder besucht werden.
Weitere Informationen zur Seebestattungen finden Sie auch unter www.abendfrieden.de.


Büro Gerberstraße:

Bestattungen Jakob
Gerberstraße 18
87435 Kempten
(Parkmöglichkeiten direkt am Haus)


Büro Johannisweg:
Bestattungen Jakob
Johannisweg 11
87439 Kempten
(Parkmöglichkeiten direkt am Haus)

Telefon-Zentrale:
Tel.: (0831) 520020
Fax: (0831) 520010

E-Mail:
info @ bestattungen-jakob.de


Zur Anfahrt »»